Velour-Motive selber machen

Material Velour DSC00065

 

 

Zunächste solltet ihr euch überlegen worauf ihr das Velour-Motiv bügeln wollt damit ihr eine Ahnung von der passenden Farbwahl bekommt. Nun überlegt ihr euch wie das Motiv aussehen soll, Googeln hilft hier den Ideen ein bisschen auf die Sprünge. Ihr könnt aber auch ein Muster welches im Stoff ist den ihr verwendet übernehmen, dann passt alles schön zusammen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Material:

1 DIN A4 Blatt
1Skalpell1 Bleistift
etwas Tesa
eine Schere
Bügeleisen um das fertige Motiv auf den Stoff zu bügeln

Zeichnen DSC00070
Habt ihr euch für ein Motiv entschieden malt ihr dieses erst einmal grob auf das Blatt. WICHTIG: Manche Motive müssen spiegelverkehrt aufgezeichnet werden, bei Buchstaben trifft dies in jedem Fall zu. Im nächsten Schritt überlegt ihr euch welche Segmente später stehen bleiben sollen. In meinem Falle sind es die Pupillen der Augen sowie der Rand der Augen, die Punkte, Die Zähne und der Mundstrich sowie der äußere Rand des Monster. Am Besten malt ihr diese Segment grau.

Anleitung Velour selber machen DSC00071
Zeichnet nun nochmal alle Konturen die stehen bleiben dick nach so das ihr mit dem Skalpell gut drum herum schneiden könnt.
Im nächsten Schritt klebt ihr eure Zeichnung auf die Rückseite der Flockfolie (matte Seite) Ich hatte leider kein anderes Tesa zur Hand *hüstel*.  Nun schneidet ihr schön langsam mit dem Skalpell um die Konturen. Es bedarf ein klein wenig Geduld und grade an so Fuckelstellen wie den Augen Fingerspitzengefühl. Wenn euch die Sache mit dem Papier zu doof ist könnt ihr natürlich das Motiv auch direkt auf die Rückseite der Folie aufmalen.

Velour mit Skalpell ausschneiden DSC00090
Nun schneidet ihr schön langsam mit dem Skalpell um die Konturen. Es bedarf ein klein wenig Geduld und grade an so Fuckelstellen wie den Augen Fingerspitzengefühl. Wenn euch die Sache mit dem Papier zu doof ist könnt ihr natürlich das Motiv auch direkt auf die Rückseite der Folie aufmalen. Wenn ihr soweit seid löst ihr den Teil der Folie die nicht am Shirt kleben soll vorsichtig ab. Stört euch nicht an Ecken und Kanten, die kann man am Ende noch schön mit dem Skalpell nachbessern.

DSC00098 Velour ausgeschnitten
Fertig :-) Jetzt könnt ihr das Motiv bei mittlerer Hitze aufbügeln, die Trägerfolie liegt dabei oben.  Denkt dran ein Tuch oder Backpapier drüber zu legen und achtet darauf das euer Bügeleisen nicht zu heiß ist, denn dann verzieht sich alles und ist unbrauchbar. Lieber ein paar mal prüfen und nachbügeln.

Velour/Flockfolie