Neue Krabbelpuschen braucht das Kind

03/29/2016 at 1:20

Krabbelpuschen Leder Schleife

Langsam aber sicher werden meiner Tochter die niedlichen gestrickten Schühchen meiner Hebamme zu klein, ein guter Zeitpunkt also um selber wieder aktiv zu werden. Ich bin total verliebt in die Schühchen und am Kind sehen sie gleich dreimal so toll aus. Auf jeden Fall werden weitere Modelle in der Richtung folgen.  Natürlich darf das Gegenstück für die Jungs nicht fehlen und das sieht so aus:

Selbstgenähte Krabbelschuhe

Auch hier werde ich definitiv noch weitere Modelle nähen. Denkbar sind verschiedene Varianten mit Knöpfen und/oder Webband, mal sehen was mir unser Hahn im Korb an Input gibt. Als nächstes geht es jetzt aber erstmal an T-Shirts für eben diesen Hahn, irgendwann muss der Frühling schließlich Einzug halten :)

Wer weiß, vielleicht kann ich zum nächsten Creadienstag schon Resultate liefern :-)

Digitalisieren ist toll

09/04/2014 at 13:37

flugzeug gesticktIch bin definitiv infiziert. Digitalisieren ist klasse, wenn auch viel Arbeit. Da wir momentan Hosenknappheit beklagen (Wo wollen die Zwerge nur hinwachsen?) hat das neue Stickmuster auch gleich seinen Platz gefunden :-) So, wir stürzen uns nun auf unsere Hochzeitsvorbereitungen <3
Ach, bevor ich es vergesse….ich war gestern fleißig und habe eine weitere Variante des Halsauschnitt säumens geknippst. Wenn ich es schaffe erweitere ich heute Abend die Anleitungen..so…wech..;)

 

 

Spannung, Spaß und Kekse

08/23/2014 at 19:59

Spielen mit Kleinkindern

 

Nach meinem Nähmarathon zu Beginn der Woche habe ich mir zumindest über Tag eine Auszeit gegönnt und mich ganz meinen Kids gewidmet. Ja, hin und wieder mache ich meinen Job :P. „Damals“, zu Zeiten als ich noch überzeugt davon war mit der Familienplanung abgeschlossen zu haben, habe ich bis auf ein paar geliebte Einzelstücke die komplette Babykleidung meiner Tochter verschenkt. Als Dank bekamen wir eine Spielsammlung die bisher vergessen im Schrank ihr Dasein fristete. Neulich dann wieder entdeckt und da das Wetter eh doof war gleich mal ausgepackt. Hach, meine Tochter wird immer so wunderbar nervös wenn es irgendwas Tolles zu bestaunen gibt :-) So verbrachten wir mit kleinen Unterbrechungen eine gute Stunde nur mit Brettspielen, und Keksen natürlich. Das war so schön aber leider lange Zeit so in der Form gar nicht möglich. Jetzt wird es das sicher öfter mal geben und die Kekse lassen sich auch prima gegen Äpfel und Co austauschen 😉 So viel Gerschreibsel für eine Situation die mit einem Satz hätte beschrieben werden können? Ja, denn ich finde tolle Momente und sind sie auch noch so winzig, sollten in aller Ausführlichkeit festgehalten werden.

Heute gab es neben viel Rumgetobe und Kuriositäten aus Lego bauen, Knetspaß am Nachmittag. Immer wieder eine gern gesehene Abwechslung auch wenn es nicht so meine Welt ist. Macht aber nix denn zu gekneteten Würstchen, Spagetthi und Brezeln sag ich natürlich nicht nein :-)

Tja und ganz vom Familienleben abgesehen habe ich mich die letzten beiden Tage mit der Frage : „Schnittmuster oder Stickdateien“ herumgeplagt. Ich hab mich durch verschiedene Programme gewälzt, viel gelesen und nicht zuletzt Preise verglichen. Letzteres war (leider) auch ausschlaggebend für meine Entscheidung. Ich werde mich also in den kommenden Wochen dran machen mich in die Sticksoftware einzuarbeiten. Ideen für Motive habe ich viele, fehlt natürlich die Umsetzung und das dauert sicher seine Zeit. Probesticker werden vermutlich auch bald hoch im Kurs sein :-) Ich hoffe das ich es schaffe zu Weihnachten die ersten Stickdateien in den Shop zu stellen aber das ist natürlich noch nicht Spruchreif.

Es bleibt spannend.

Turbokinder

08/19/2014 at 1:06

Wie machen die das? Die Nacht zum Tage machen und am Tage die Welt umrunden? Irre, ich will das auch können. Statt dessen war mein erster Gedanke heute morgen: Noch fünf Minuten, mein zweiter: KAFFEE. Beides hat leider nicht geklappt. Nun, ich hak das ganz geschmeidig unter…dann ist das eben so ab. Nachdem also die Vormittagsaction mit KiGa, Einkaufen, Terminieren, Kochen und Co hinter mir lag war ich tatsächlich so naiv zu glauben eine halbe Stunde Pause sei doch sicher drin. Immerhin hatten auch die Kinder kaum Nachtschlaf. Das diese Rechnung nicht aufgeht war schon irgendwie klar aber zumindest habe ich nicht kampflos aufgeben. Naja, eigentlich doch. Der gute alte Kaffee, momentan mein aller bester Freund hat es ein wenig richten können allerdings fehlte mir für Aktivität jeglicher Art die Motivation. Eigentlich wollte ich das windige und kalte aber einigermaßen trockene Wetter nutzen um die Kinder auf den Garten los zu lassen….nun ja, morgen ist auch noch ein Tag.

Statt dessen haben Töchterchen und ich schreiben geübt….Käse, Schinken, Leberwurst…ein wirklich sparfixierter Einkaufszettel….und so….gesund?! Am Ende sind wir zu seichteren Gefilden übergegangen. Ihren Namen hat sie mit dem A verkehrt herum schon gut erahnbar hinbekommen…allerdings ist Töchterchen Perfektionistin und war höchst unzufrieden. Schön das sie noch 3 Jahre Zeit hat und ansonsten doch eher im Sandmatsch spielt als sich über Rechtschreibung Gedanken zu machen *hust*

Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre, hätte ich euch heute gezeigt wie man sich Velours ganz leicht selber zaubern kann..aber wie schon geschrieben..Motivation war heute absolute Mangelware. Morgen dann…wenn alles gut geht…*gähn*.

 

Alles neu macht der Mai :)

04/20/2014 at 12:26

Hin und wieder muss ein frischer Wind her. Die Krabbelschuhe machten den Anfang aber das reicht mir noch nicht 😉 Derzeit tüftel ich an zwei weiteren „Produkten“ die ich gerne ins Programm aufnehmen würde, jedoch ist noch unklar wann genau. Ich hoffe auf Anfang Mai. Desweiteren werde ich die klassischen Namens-Türhänger aus den Anfängen meines Shops im Laufe des Sommers wieder aufnehmen. Die Pumphosen werden vermutlich ganz aus dem Programm verschwinden, mal sehen.

Genug zu tun :)

20140420-142433.jpg

Kindermund

04/19/2014 at 13:11

Töchterchen: Ich hab gepfützt!

20140419-143459.jpg

Immer wieder klasse 😉 Ich freu mich schon auf die ersten „Gespräche“ unter den Beiden.

Ihr seid herzlich eingeladen Zitate eurer Kinder beizusteuern :)

Frohe Ostern

04/18/2014 at 11:32

Ich wünsche euch und euren Familien wunderschöne Ostertage. Viel Freude bei der Ostereiersuche :-)

Mein Ostergeschenk an euch -> (Mit einem Klick aufs Bild gelangt ihr zu meinem Shop)

Bild

Zitat des Tages

04/16/2014 at 20:03

Töchterchen zu mir: Mama, ich hab dich gern lieb <3

Schöön

04/13/2014 at 16:00

20140416-213614.jpg

Ein schöner Tag neigt sich dem Ende zu :)

Sonntag

04/13/2014 at 7:30

Ein liebevoll ins Gesicht gedrücktes Auto gefolgt von den Worten “pielen” läuten den Sonntag ein 😉 Guten Morgen, Welt!

20140416-213339.jpg

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: