Kapuze einnähen

Kapuzen sind eine tolle Alternative zum einfachen einfassen des Halsausschnittes und peppen die Kinderkleidung zudem super auf.
Es klingt komplzierter als es letztendlich ist also nur Mut, ihr schafft das :-)

Los gehts:

und zwar mit dem Zuschnitt. Damit die Kapuze am Ende auch schick ausschaut nehmt euch etwas mehr Zeit, schneidet genau zu und ganz wichtig, vergesst die Markierungen nicht. (Sind in jedem Schnittmuster eingezeichnet)
Ich habe mich für ein gefütterte Kapuze entschieden demnach brauche ich 2 Mützen. Auf dem Bild habe ich bereits beide Kapuzen vernäht und eine schon auf Rechts gewendet. Hier seht ihr auch die Markierung für das spätere annähen an den Halsausschnitt.
Kapuze nähen

Jetzt schiebt ihr die Mützen rechts auf rechts ineinander…

gefütterte Kapuze nähen

stecken und entlang der graden Kante (Stecknadeln) nähen. Vorher natürlich aufklappen 😉

gefütterte kapuze anleitung

Durch das Loch unten wenden..schaut etwas komisch aus, ist aber richtig so.

Kapuze wenden

 

Je nach dem welcher Stoff außen sein soll ineinander stecken und schön glatt bügeln.

100_0584

und zu guter Letzt die grade Kante (die ihr zuvor zusammen genäht habt) von rechts absteppen.

100_0586

Jetzt näht ihr euer Shirt an den Schultern zusammen und erhaltet den Ausschnitt an den die Kapuze angenäht wird.

Halsausschnitt einfassen

Jetzt markiert ihr euch die vordere und hintere Mitte, das geht am Besten indem ihr das Shirt einmal längst faltet.
Nun steckt ihr die Kauze entlang des Ausschnittes und unter Beachtung der Schultermarkierung fest.

Kapuze an Halsausschnitt stecken

Das Nähen geht am leichtesten wenn ihr jede Seite einzeln macht..also sprich ihr fangt an der hinteren Mitte an und näht erst die eine Seite, setzt dann wieder an der hinteren Mitte an und näht die andere Seite. Ihr könnt aber natürlich auch in einem durch nähen.

Kapuze angenäht

Jetzt noch den Rest des Shirts nähen und schon habt ihr es geschafft. War doch gar nicht so schwer, oder? :-)

Langarmshirt Kinder